Menu

Blog Detail

Brautfrisuren Trends für 2016?

Was sind die Brautfrisuren Trends für 2016?

Auf den Laufstegen haben wir für diese Saison viele prachtvolle Steckfrisuren mit einem Mittelscheitel gesehen.

Steckfrisuren mit einem Mittelscheitel

 

Vor Allem bei einem Klassiker wie dem Chignon macht sich ein Mittelscheitel hervorragend, aber auch bei einem locker gesteckten Knoten ist ein Mittelscheitel der Trend schlechthin.

Im Bereich des Haarschmucks stehen dieses Jahr die etwas pompöseren Schmuckstücke, wie z.B. eine Tiara oder ein aufwendig verarbeiteter Haarkamm im Fokus. Man bekommt sie in allen Größen und Variationen und sie werden gut sichtbar im Haar platziert.

Offen getragenes Haar mit leichten ‘Waves’ werden wir dieses Jahr noch öfters vorbeikommen sehen. Offenes, stilvoll gewelltes Haar ist weiblich und vor Allem für die Braut geeignet, die sie selbst bleiben möchte, jedoch mit einem Hauch von Glamour. 

Haarschmucks in Brautfrisur

Bohemian Style

Ein Trend, den wir bereits aus den letzten Jahren kennen, bleibt uns zu Freuden Aller noch eine Weile erhalten – die Flechtfrisur! Und dann in allen Variationen. Auf dem Laufsteg konnten wir lange Flechtkunstwerke bewundern, die aus verschiedenen Flechtarten aufgebaut waren (z.B. ein Fischgrätenzopf, der mit einem normalen Bauernzopf oder verschiedenen Minizöpfen kombiniert wurde). Der sogenannte ‘Deconstructed Braid’ ist ebenfalls sehr beliebt. Dieser wird nach dem Flechten auseinandergezogen, so dass man diesem einen volleren und unordentlichen Look verleiht. Perfekt für jede Braut, die dem Bohemian Style verfallen ist!

 

Deconstructed Braid

 

Post Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *